Räuchern – Energetische Reinigung mit der Kraft der Pflanzen

Räuchern

Räuchern ist eine sehr alte Tradition, die schon unsere Vorfahren bewusst in ihrem Alltag angewendet haben. Sie räucherten, um ihre Wohnstätten und sich selbst zu reinigen und vor Krankheiten zu schützen. Geräuchert wurde auch, um Schutz und Segen für Haus und Hof, die Familie und das Vieh zu erbitten. Bei wichtigen Lebensabschnitten und -übergängen wurde geräuchert. Und natürlich wurden die Feste im Jahreskreis mit Räuchern und Ritualen begleitet.

In unserem Leben gibt es immer wieder Veränderungen, die uns beunruhigen, ängstigen und Kraft fordern. Eine Trennung, ein Todesfall, ein Berufswechsel oder ein Umzug stehen an. Und wir merken, „das Alte“ ist noch zu präsent, um frei und klar unseren neuen Weg sehen und gehen zu können und unseren Platz einzunehmen. Räuchern unterstützt, entlastet und befreit uns.

Freudige Ereignisse wollen wir natürlich besonders gebührend feiern. Eine Geburt, eine Hochzeit, den Übergang in einen neuen Lebensabschnitt. Das Neue begrüßen, segnen und stärken.

Ganz individuell auf den Anlass abgestimmt, unterstützt und stärkt eine Segens- und Schutz-Räucherung beim Übergang und Neubeginn.

Hausputz mal anders:

Zusätzlich zum jährlichen physischen Frühjahrsputz empfiehlt sich eine energetische Hausreinigung durch Räuchern. Die dunklen Tage sind vorbei, Zeit zum Ausräuchern, im wahrsten Sinne! Die Wohnräume von allem Alten und Dunklen reinigen und neu „programmieren“.

Generell empfehlenswert ist eine energetische Hausräucherung bei Umzug in neue Räumlichkeiten (privat oder auch beruflich, geschäftlich). Wer will schon die Energien der Vorbewohner als zukünftige Mitbewohner?

Das Alte bewusst sehen, würdigen und hinter sich lassen. Sich einfach von unerwünschten, belastenden Energien befreien und reinigen.
Platz schaffen und frei sein für sich selbst und für Neues. Den Neubeginn mit Klarheit, Kraft, Mut und Freude angehen.

Räuchern ist eine wertvolle Unterstützung. „Für alles ist ein Kraut gewachsen“, das gilt auch und gerade beim Räuchern. Die Pflanzen (Devas) stellen sich uns mit all ihrer Kraft zur Verfügung. Um zu reinigen, zu beruhigen, zu klären, zu segnen und zu schützen. Ob bei uns zuhause, am Arbeitsplatz oder ganz einfach bei uns selbst. Die Kraft des (Pflanzen-)Rauches unterstützt uns beim Aufdecken, Bearbeiten, Loslassen, Freigeben.

Bei tiefsitzenden und/oder älteren Thematiken finden auch homöopathische Mittel ihren Einsatz auf der Räucherkohle.

Meine Angebote:

Energetische Reinigungs-Räucherung inklusive Schutz- und Segensräucherung von Häusern und Wohnen, Firmen- und Betriebsgebäuden

Investition:
Wohnungs- und Hausräucherung bis 120 m² / Dauer ca. 2-3 Stunden / 150 Euro
Wohnungs- und Hausräucherung ab 120 m² / Dauer ca. 3-4 Stunden / 240 Euro
Größere Anwesen ab 200 m² / Dauer und Investition nach Absprache
Anfahrtskosten ab 15 km = 0,30 Euro pro km

Themen- und Ritualräucherungen von Personen

Investition:
Dauer ca. 60 bis 90 Minuten inkl. Vor- und Nachgespräch / Stundensatz 70 Euro
Anfahrtskosten ab 15. km = 0,30 Euro pro km

Menü